IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Grenzübergang Unterhochsteg Nicht begonnen

09.07.2017, 13:35

Am alten Grenzübergang Unterhochsteg ist zwar schon viel getan worden, aber die Gefahrenstelle am Zebrastreifen ist nach wie vor. Da ich sehr oft mit dem Rad da lang fahre bin ich nicht nur einmal, trotz Vorsicht, fast angefahren worden. Dort gehört eine Fußgängerampel oder als Erstmaßnahme eine weitere Begrenzung der Geschwindigkeit hin. Muss erst jemand angefahren werden, damit etwas passiert. Gestern war es ca.1 Meter, da der Fahrer des Audi mit dem KEH Kennzeichen nach rechts zum Grill schaute und mich nicht gesehen hat. Fragt doch mal die Leute die im Grill sitzen was da täglich an Beinahmeunfällen passiert.

Finden Sie die Meldung nützlich?

-0
+3

Noch keine Kommentare




Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.